Ein Event der Extraklasse steht am 16. Mai 2015 auf den Grevenbrücker Veischede-Wiesen auf dem Programm: Musikfreunde aus ganz Deutschland und den europäischen Nachbarländern freuen sich auf die Neuauflage des Festivals "Folk in den Bergen", das in den 70er und 80er Jahren Kultstatus hatte und mehrere zehntausend Besucher anlockte.

 

pressefotos gregormeyle2014 2  
Top-Act Gregor Meyle  

Sauerland meets Woodstock –so das seinerzeitige Motto. Und auch diesmal werden die Fans aus nah und fern auf ihre Kosten kommen. Von Legenden bis hin zu Gig-Monstern wird ein Lineup geboten, das weit und breit seinesgleichen sucht. Topact ist niemand Geringeres als Gregor Meyle. In Xavier Naidoos TV-Show „Sing meinen Song - das Tauschkonzert” gelang dem Singer-Songwriter im Vorjahr der endgültige Durchbruch. Seitdem laufen Stücke wie „Hier spricht dein Herz“ und „Ich glaub an dich“ auf Heavy Rotation, und er gewann den deutschen Fernsehpreis. Bekannt war er bereits aus Stefan Raabs Superstar-Contest 2007. Bisher ist Gregor Meyle der einzige Kandidat weltweit, der mit selbst geschriebenen Songs bis in ein Talent-Show-Finale vorgedrungen ist.

 

Auch auf den Planken-Wiesen dabei ist Folk-Legende Dougie MacLean („Caledonia“). Er tritt weltweit auf, hat auf renommierten Bühnen wie der New Yorker Carnegie Hall, der Oper in Sydney und im Londoner Festival Theatre musiziert. MacLean hält einen Platz in der Scottish Hall of Fame inne – ebenso wie seine Landsleute Tannahill Weavers, die ebenfalls beim Event dabei sind.

 

Mit der achtköpfigen Band Jamaram stehen Gig-Monster auf dem Stage, die sich in keine Schublade pressen lassen. Inspiriert von Reisen und Tourneen in mehr als 20 Länder, gibt's ausgehend vom Grundkanon Reggae und Dub on Top noch Ska, Latin und Pop, ‘ne geballte Ladung Balkan-Beats und Afrobeat auf die Ohren.


YouTube-Shootingstar Madeline Juno („Error“), die deutsch-ghanaische Soul-Sängerin Y'Akoto  und die beiden heimischen Formationen Far Out und CM Travel machen das Line-Up komplett